10 Gute Gründe Warum Ihr Urlaub mit einem Pauschalreise-Paket bei der FTI GROUP bereits bei der Buchung beginnt – Noch nie war die Pauschalreise so sinnvoll wie heute! Dazu 10 gute Gründe:

Hier gehts zum Film
Reise gesichert und nur wenig angezahlt
Vor der Reise
01

Reise durch Buchung gesichert und
nur wenig angezahlt.

Vor der Reise – Reise durch Buchung gesichert und nur wenig angezahlt.

Das weiß Familie Durchblick aus den letzten beiden Jahren: Wenn sie sich zu spät kümmern, sind die schönsten Hotels richtig teuer – oder ausgebucht. Jana denkt laut mit: „Dann lass‘ uns alles festmachen, sobald wir Lenas Kindergartenferien kennen!“

An einem verregneten Wintertag wälzt das Paar Kataloge. Sie werden schnell fündig – Familienzimmer, Kinderbetreuung, Ausflüge vor Ort buchbar. Das Beste: Die Pauschalreise kann genauso flexibel zusammengestellt werden wie bei einer individuellen Buchung. Und Daniel freut sich, dass die Anzahlung das Familienkonto nur wenig belastet. Urlaubsgeld gibt’s nämlich erst im kommenden Juni.

Ihr Reiseveranstalter informiert Sie umfassend!
Vor der Reise
02

Ihr Reiseveranstalter
informiert Sie umfassend!

Vor der Reise – Ihr Reiseveranstalter informiert Sie umfassend!

Der Reiseveranstalter versorgt die Durchblicks mit wichtigen Informationen – von der Möglichkeit zum Abschluss einer Reisrücktrittskostenversicherung bis hin zu Einreisebestimmungen und gesundheitlichen Hinweisen, die für das Urlaubsland gelten. „Ich schau direkt mal nach, ob der Impfschutz bei uns allen passt“, sagt Jana geschäftig.

Sorgenfrei durch Reisesicherungsschein!
Vor der Reise
03

Sorgenfrei durch
Reisesicherungsschein!

Vor der Reise – Sorgenfrei durch Reisesicherungsschein!

Jana schaut sich die Reiseunterlagen bei Kaffee und Keksen an und entdeckt den Sicherungsschein. „Hier steht’s: Wenn der Veranstalter Pleite geht, bekommen wir unser Geld zurück, da alle Reiseveranstalter in Deutschland ihre Kunden durch eine Insolvenzversicherung geschützt haben.“ Daniel schaut ihr über die Schulter und zeigt auf den nächsten Absatz: „Und wenn wir schon im Urlaub sind, ist die Rückreise trotzdem gesichert.“

Die beiden grinsen sich an – wieder eine Sorge, die sie direkt wieder vergessen können. Alles richtig gemacht, denn beim Hotelvermittler gibt es das nicht.

Ersatzreisender statt Stornokosten!
Vor der Reise
04

Ersatzreisender statt Stornokosten!

Vor der Reise – Ersatzreisender statt Stornokosten!

„Und was ist mit meiner Umschulung?“ Zwei Wochen später fällt Jana ein, dass sie das Startdatum für ihre Umschulung noch gar nicht kennt.

Auch Daniel ist erst mal erschrocken, sagt dann aber: „Im schlimmsten Fall fährt einfach Oma mit. So eine Umbuchung ist bei Pauschalreisen nämlich möglich.“

Recht auf Umbuchung und Kündigung bei Streik, Krisen oder Unruhen!
Vor der Reise
05

Recht auf Umbuchung und Kündigung
bei Streik, Krisen oder Unruhen!

Vor der Reise – Recht auf Umbuchung und Kündigung bei Streik, Krisen oder Unruhen!

Die Nachrichten zeigen das Tagesgeschehen aus der weiten Welt – Streikgefahr hier, Unruhen da. Jana und Daniel schauen erst einander betreten an – und dann in ihre Reise- unterlagen. „Entwarnung!“, ruft Daniel schon nach einem kurzen Blick. „Bei einem Streik oder anderen schwerwiegenden Überraschungen haben wir die Möglichkeit gegen Gebühr umzubuchen!“ Und Jana ergänzt: „Und wenn das Auswärtige Amt von Reisen in die Region abrät, ist eine Umbuchung in ein anderes Urlaubsziel sogar kostenfrei möglich.“

Da kann Daniel Jana einen fröhlichen Kuss geben. „Geh’n wir ins Bett?“

Reiseleitung und Transfer inklusive – keine Zusatzkosten!
Während der Reise
06

Reiseleitung und Transfer inklusive –
keine Zusatzkosten!

Während der Reise – Reiseleitung und Transfer inklusive – keine Zusatzkosten!

Mit Janas Umschulung passt nun doch alles – also kann Familie Durchblick gemeinsam in den Urlaub starten. Nach der Landung grinsen sich Daniel und Jana kurz an: „Weißt du noch, dieser unverschämte Taxifahrer bei unserer Hochzeitsreise …?“

Dieses Mal sind sie vor Tricksereien geschützt: Die Reiseleitung erwartet sie in der Ankunftshalle. Der Bus steht bereit. Und während der Fahrt zum Hotel merken beide, wie sie in Urlaubsstimmung kommen. Wieder viel Geld gespart.

Alle Leistungen aus einer Hand. Mit persönlicher Reiseleitung!
Während der Reise
07

Alle Leistungen aus einer Hand.
Mit persönlicher Reiseleitung!

Während der Reise – Alle Leistungen aus einer Hand. Mit persönlicher Reiseleitung!

Schon am Flughafen begrüßt die Reiseleiterin ihre Gäste und hat für die Kinder lustige Geschichten parat. Die Erwachsenen lädt sie im Transferbus zu einer Kennenlern-Runde am Abend ein: „Ich erzähle Ihnen, was Sie in Ihrem Urlaub erleben können. Und wenn Sie ein Problem haben, kümmere ich mich – als Vertreterin Ihres Reiseveranstalters – persönlich darum. Ganz besonders, wenn Sie mit Ihrem Zimmer oder einer Hotelleistung nicht zufrieden sind.“

Jana schaut sich die Gutscheine für das Familienzimmer und die Kinderbetreuung an und flüstert: „Da kann doch eigentlich gar nichts schiefgehen, schließlich ist alles perfekt abgestimmt?“

Persönliche und kompetente Betreuung z.B. bei Unwetterkatastrophen!
Während der Reise
08

Persönliche und kompetente Betreuung z.B. bei Unwetterkatastrophen!

Während der Reise – Persönliche und kompetente Betreuung z.B. bei Unwetterkatastrophen!

Und wieder sind es die deutschen Nachrichten, die Daniel nervös machen – eine riesige Unwetterfront, scheinbar gar nicht so weit von ihnen entfernt. Die Reiseleiterin beruhigt ihn: „Im Sommer kommt der Wind aus einer anderen Richtung - das Unwetter wird an dieser Region vorbeiziehen.“

Weil Daniel noch etwas unsicher wirkt, ergänzt sie: „Wissen Sie, bei einer Unwetterkatastrophe oder anderen Problemen hat der Reiseveranstalter einen kompletten Krisenstab, der sich um alle betroffenen Urlauber kümmert. Bei einer Pauschalreise wird sich um alles gekümmert; Sie sind vor Ort nie alleine. Da können Sie sicher sein.“ Klingt logisch, findet Daniel und beschließt, die Nachrichten­bilder wieder zu vergessen.

Schadensersatzanspruch bei Nichterfüllung garantierter Leistungen!
Während der Reise
09

Schadensersatzanspruch
bei Nichterfüllung garantierter Leistungen!

Während der Reise – Schadensersatzanspruch bei Nichterfüllung garantierter Leistungen!

Jana bekommt eine SMS von ihrer besten Freundin Pia: „Sind wieder zuhause. Und morgen geht’s zum Anwalt.“ Jana fragt nach und erfährt, dass Pias Reise ungewollt zwei Tage früher endete. „Wieso? Wenn sie pauschal gebucht hat, bekommt sie doch von ihrem Veranstalter für die zwei Tage eine Entschädigung.“

Daniel hat mal wieder die Reiseunterlagen zur Hand genommen und auch für diese Frage eine Antwort gefunden. „Gut, dass wir nicht direkt ein Hotel im Ausland gebucht haben!“

Rechtssicherheit auf Grund von deutschem Recht – auch bei Reisemängeln vor Ort!
Nach der Reise
10

Rechtssicherheit auf Grund von
deutschem Recht – auch bei Reisemängeln vor Ort!

Nach der Reise – Rechtssicherheit auf Grund von deutschem Recht – auch bei Reisemängeln vor Ort!

Jana hat natürlich prompt Daniels Einschätzung an ihre frustrierte Freundin Pia weitergegeben – und die will Genaueres wissen. „Sie soll mit dem Reiseveranstalter Kontakt aufnehmen. Da hat sie einen kompetenten Ansprechpartner. Und es gilt deutsches Recht. “Gut, dass Daniel die Reiseunterlagen immer griffbereit hat und Antworten kennt. Pia hatte sich allerdings schon selbst schlau gemacht: „Früher hatte ich doch immer alles selbst organisiert und echt ´ne Menge Ärger. Mit dem Reiseveranstalter war das überhaupt kein Problem. Wir haben den Betrag schon zurückbezahlt bekommen!“

Darin sind sich Daniel, Jana und Pia nach allen Erfahrungen einig: Pauschal ist genial. Weil man manche Probleme gar nicht erst bekommt – und sich andere wie von selbst auflösen.